JHV 2020 Abteilung Kanu

Jochen Bruns bleibt Abteilungsleiter der Emsstern-Kanuten. Auf der Jahresversammlung bestätigten ihn die Mitglieder einstimmig. Sein Stellvertreter ist Helmut Hermes. Er übt gleichzeitig auch die Funktion als Sportwart aus. Klaus Paege bleibt Jugendwart, Werner Hukriede übernimmt den Posten des Bootshauswartes. Den Festausschuss verstärkt Mechthild Erpenstein.

In seinem Rückblick wies Jochen Bruns noch einmal auf das gut angenommene Fischessen am Aschermittwoch hin, und auch das Rudelsingen mit „Volker&friends“ war eine tolle und gutbesuchte Veranstaltung. Das Sommerfest zum zehnjährigen Bestehen der Fusion zwischen den Kanuten und Radsportlern wurde begeistert angenommen. Auch erwähnte Jochen Bruns, dass der Zusammenhalt der beiden Abteilungen sich immer weiter positiv entwickelt. Die Nikolausfeier war vom Festausschuss sehr stimmungsvoll organisiert.

Einen breiten Raum nahmen die Ehrungen ein: Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Petra und Manfred Grachtrup und Petra, André und Christoph Laurenz geehrt. 40 Jahre im Verein sind Volker und Nils Biermann, Manfred Bay, Helmut Hermes und Bruno Tebbe, und auf eine 50-jährige Mitgliedschaft schauen André Alfers, Ekkehard Biermann, Bernhard Lambers, Herbert Laukemper und Hans Plagemann zurück.

Die Mitgliederzahl entwickelt sich weiterhin positiv. 30 Neuanmeldungen standen 19 Austritten gegenüber. Die Gesamtmitgliederzahl der Kanuabteilung beträgt 265 Personen, und finanziell ist der Verein gut aufgestellt. Aufgrund der großen Nachfrage sollen neue Boote für Stand Up Paddling (SUP) angeschafft werden.

Die Generalversammlung des Gesamtvereins ist am 9. Februar, das Fischessen findet am 26. Februar statt. Angepaddelt wird am 1. März, das Rudelsingen findet am 14. März im Bootshaus statt. Montags und mittwochs treffen sich die Tischtennisspieler in der Winterzeit im Fitnessraum, während donnerstags die Sportler sich an den Geräten austoben. Der Bootsverleih wird in diesem Jahr neu geregelt.

Die Jubilare der Emsstern-Kanuten v.l.: Bernhard Lambers, Volker Biermann, Herbert Laukemper, Petra Laurenz, Ekkehard Biermann, Manfred Bay, Hans Plagemann, Bruno Tebbe, Helmut Hermes, Abteilungsleiter Jochen Bruns. Es fehlen Petra und Manfred Grachtrup und André und Christoph Laurenz.